Winterlager, die Zweite

Im April geht es wieder nach Wedel. Andreas Meyer von rockn roll shipping http://www.rr-shipping.de baut uns unsere Navi und Funk ein. Auch Landstrom mit Sicherungskasten und Ladegerät bekommt die „Fair Lady“ jetzt. Zusätzlich verbauen wir drei 220 Volt Steckdosen, 2 Zigarettenanzünder und in Summe 6 USB Anschlüsse um unsere elektronischen Spielereien aufladen zu können.

 

Nachdem Andreas uns alles angeschlossen hat, baut Klaus noch eine Halterung für die Navigation (Multiplex für Boote) und befestigt das Funkgerät. Ich schleife und pinsele. Holzarbeiten sind meins ;-). Das Antifouling wird auch auf getragen - das ist nicht meins L.

 

Navi und Funk sind eingebaut!!!!!!!

Wir nehmen uns einen Tag frei und treffen uns mit Claus Aktoprak ( http://www.luvgier.de ) in Husum, wo er einen Gig hat. Wir erstehen seine DVD „Zeitmillionär“ ....dazu später mehr. Nur soviel ich bin begeistert und warte sehnsüchtig auf den Release seiner CD.

Zu seiner Release Party am 29.06. schaffen wir es leider nicht nach Hamburg.

 

Verzweifelt suchen wir immer noch jemand der uns die Gassabnahme macht. Die Winga besitzt einen Durchlauferhitzer und dies ist nicht mehr EU konform, obwohl er gar nicht unter Deck, und damit in einem geschlossenen Raum ist.

 

Weiter muss das Rigg, bzw. das stehende Gut überprüft werden.

 

Am Deckshaus ist der Gelcoat verletzt und auch die Wanne für die Gasflaschen muss repariert werden und bekommt eine neue Tür.

 

Der Simerring am Ruder ist hin und muss ersetzt werden. Wir bitten Herrn Egger sich darum zu kümmern, so das wir Anfang Juli ins Wasser können.

 

Nicht ganz happy fahren wir nach 2 Wochen Arbeit wieder in die Schweiz.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0