BÖEN - DROHNEN - ALTE BEKANNTE - GEWITTER  TEIL 3

Sonntag, 28. August 2016

 

Wendtorf – Bern

1034 km

 

Nach den ruhigen relativ windstillen Tagen braut sich in der Nacht ein Gewitter mit Starkwind zusammen. Durch das Krachen des Donners und Schaukeln des Bootes werden wir wach. Gute 2 Stunden blitzt es und kracht es um uns herum. Die aufgebauschten Wellen lassen das Boot seitlich schaukeln. Alle Eigner 

im Hafen sind an Deck...irgendwann kuschle ich mich in die Koje und lasse mich wieder in den Schlaf schaukeln. Die Fair Lady ist gut vertäut und machen kann ich eh nichts.......

 

Claus, der mit seiner LaMer auch in Wendtorf liegt, kommt um 9:00 Uhr zum Frühstück und erzählt uns, das er das Gewitter verschlafen hat, aber leider auch seinen Niedergang offen hatte....ist ein bisschen nass geworden😉.

 

Claus bring mir seine, von mir lang ersehnte CD  „Zeitmillionär“  mit . Sein Song „Ich geh segeln“ ist der absolute Sommerhit 2016 unter uns Seglern. Schaut doch mal bei Ihm vorbei:  

Homepage:  http://www.luvgier.de/page2.html

Song: https://www.youtube.com/watch?v=CIAdidfs5t4

 

Inzwischen schein die Sonne wieder und nach einem gemütlichen Frühstück verabschieden wir uns herzlich.

 

Wir packen die Fair Lady wieder ein und machen uns auf den Weg zum Flughafen.

 

Es war ein absolut gelungenes Wochenende und ja, darum haben wir ein eigenes Boot! ❣️

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0