Wir erleben den Saugeffekt einer Schiffsschraube Log 3 Teil 4

1. Oktober 2017, Sonntag

 

 Laboe - Rendsburg

 31,6 sm

Motorstunden 06:22

 

Guten Morgen Sonnenschein! – Auch wenn sie noch mit ein paar Wolken kämpft, das wird ein schöner Tag für die Kanalfahrt. Ich flitz noch schnell zum Bäcker, denn hier gibt’s leckere Brötchen und auf geht’s.

 

Ein, zwei Segelboote kreisen schon vor der Schleuse und es werden immer mehr. Am besten hört man über Funk (Kanal 12 – Ruf: Kiel Kanal 12) mit. Dann kann man so ungefähr abschätzen, wann denn dann die Sportboote mit geschleust werden. Aber es 

mehr lesen 1 Kommentare

Schleuse Kiel-Holtenau 2017

01.02.2018 Update

Ab diesem Jahr müssen die Sportboote wieder zahlen! Genauere wird wohl noch bekannt gegeben!

24.08.2017 Update

Noch ist das Befahren des Kanals kostenfrei. Der erste Bezahlungsautomat steht schon an der Wartestelle für Sportboote im Kanal. Der andere soll Förde seitig an den Übernachtungsplätzen errichtet werden. - Zur Zeit wird wohl auch über eine Internet Plattform zur Bezahlung mit Handy etc. nachgedacht.

mehr lesen 0 Kommentare

Von der Elbe durch den NOK - ein kleines Abenteuer, Teil 3

10. Juli 2016, Sonntag  (so schleust man richtig) 

 

Rendsburg - Laboe

31 sm,

Motorstunden 2:30

 

 

Einem gemütlichen Frühstück folgt ein, bei herrlichem Sonnenschein genießerischer Rest Kanalfahrt bis 

mehr lesen 0 Kommentare

Von der Elbe durch den NOK - ein kleines Abenteuer, Teil 2

9. Juli 2016, Samstag

 

Schleuse Gieselau -Rendsburg

22.3 sm,

Motorstunden 4:46

 

 

 

Beim Frühstück  genießen wir die romantische Umgebung und ich bin froh, das wir bis hier weiter gefahren sind. Wir beschließen nicht bis zur Schleuse durch zufahren, sondern statt dessen in Rensburg noch einen Zwischenstopp zu machen.

mehr lesen 0 Kommentare

Von der Elbe durch den NOK - ein kleines Abenteuer

8. Juli 2016, Freitag

 

Hamburger Yachthafen (Wedel) – Schleuse Giselau

73.7 sm,

Motorstunden 11:30

 

Es geht los!

Geplant war mit der beginnenden Ebbe aus zulaufen.  Die Gezeiten machen sich, wie uns gesagt wurde , hier auf der Elbe doch sehr bemerkbar. - Wenn man also mit dem Strom gen Nordsee zieht, dann ist man erheblich schneller dort.

 

Unser Etappenziel soll die Schleuse Brunsbüttel sein. Direkt dahinter liegt ein kleiner Hafen. Hier gibt es Duschen und auch die Möglichkeit nochmals einzukaufen.

 

Nun das war der Plan......

 

mehr lesen 1 Kommentare